Reisen mit MdDS: Ratschläge von Elaine

Der heutige Beitrag wurde von Elaine Schlissel, einer MdDS- und Migränepatientin, verfasst. Nach einer einwöchigen Kreuzfahrt in Alaska im Juni 2010 stieg sie mit MdDS aus, genießt jedoch eine zweite langfristige Remission. Bitte beachten Sie, dass bei BenzosIhr Kilometerstand kann variieren"

Geschrieben aus 33,000 Fuß über dem Mittleren Westen:

Elaines wichtigster Grund für Überlandreisen.
Elaines Hauptgrund für Überlandreisen.

Die Tage des Fliegens als einfacher, routinemäßiger Akt des Einsteigens in ein Flugzeug in Stadt A und der pünktlichen Ankunft in Stadt B sind lange vorbei. Die Deregulierung der Fluglinien und das zentralisierte Hub-and-Spoke-System haben die Gewinnmargen der Fluggesellschaften verbessert. Das unerwartete Ergebnis ist jedoch, dass die Wahrscheinlichkeit, dass etwas schief geht, jetzt viel größer ist. Engpässe und Verzögerungen sind eher die Regel als die Ausnahme. Weniger Fluggesellschaften mit weniger Flugzeugen, die zum selben Ziel fliegen, bedeuten, dass fast jeder Sitzplatz auf jedem Flug verkauft wird. Viele Fluggesellschaften berechnen für aufgegebenes Gepäck Gebühren, der Einstiegsprozess ist hektischer und die Passagiere kämpfen darum, Platz in Überkopfabteilen zu finden. Die physischen Bedingungen in der Economy-Klasse sind unangenehm und selbst auf längeren Flügen besteht der Verpflegungsservice normalerweise aus kleinen, verpackten, ungesunden Snacks. Ein kaputtes Rücklicht in einem Flugzeug in Milwaukee um 6 Uhr kann zu langen Verspätungen bei einem Flug führen, der Fort Lauderdale um 6 Uhr verlässt. Vergessen Sie es, wenn in Chicago Schnee liegt.

Um meinen Neurologen zu zitieren: „Fliegen ist ein Albtraum für meine Migränepatienten. Recycelte Luft, unter Druck stehende Kabinen, Menschenmengen, fluoreszierende Lichter und der Innenohrdruck beim Auf- und Absteigen. Es ist ein Wunder, dass nicht jeder eine Migräne bekommt. “ Klaustrophobie durch schrumpfende Sitzgröße, ein schreiendes Kind, ein Fünfjähriger, der ständig gegen die Rückenlehne Ihres Sitzes tritt, eine Frau mit einem bedrohlich klingenden Husten neben Ihnen und ein fettleibiger Mann, der ein Knoblauchsandwich isst, und Sie haben das Rezept für eine unangenehme Reise.

Diejenigen von uns mit MdDS müssen auch die anderen Bewegungserfahrungen berücksichtigen, die beim Fliegen erforderlich sind. Der Nahverkehr zum Flughafen ist normalerweise verfügbar und meistens zuverlässig, kann jedoch eine holprige U-Bahn-, Zug- oder Busfahrt bedeuten. Wenn Sie zum Flughafen fahren und das Auto auf einem externen Parkplatz abstellen, müssen Sie einen Shuttlebus nehmen, um zu Ihrem Terminal zu gelangen. Warum gibt es in diesen Bussen keine Stoßdämpfer und warum denken die Fahrer, dass sie im Indy 500 sind?

Das Navigieren durch große Flughäfen erfordert Rolltreppen, Straßenbahnen, Züge, Personenbeförderer und das Gehen durch überfüllte Terminals, während Sie Handgepäckkoffer und Laptops schleppen. Bei der Ankunft am Zielflughafen müssen Sie erneut vom Gate zum Hauptterminal navigieren und zu Ihrem Hotel fahren. Jeder Wechsel von einem Transportmittel zu einem anderen kann unser Gehirn verwirren.

Ich empfehle Ihnen, Ihre bevorstehenden Reisepläne mit Ihrem Arzt zu besprechen. Er oder sie kann vorschlagen, einige Tage vor jedem Flug und einige Tage nach Ihrer Ankunft an jedem Ziel eine niedrige Benzo-Dosis zu beginnen. Für eine kurze Reise bedeutet dies, dass Sie an mehreren aufeinander folgenden Tagen auf Benzos sind. Vergessen Sie nicht, dass MdDS-Symptome häufig auftreten, sich verschlimmern oder erneut auftreten, nachdem die Bewegung gestoppt wurde. Ironischerweise sind Sie, selbst wenn Sie wieder sicher zu Hause sind und sich in Ordnung fühlen, noch nicht „frei zu Hause“. Wenn Sie mit Kindern reisen oder ein Auto fahren müssen, ignorieren Sie bitte diesen Absatz!

Ich bin viel besser mit Reisen umgegangen, seit ich einen Tag früher an meinem Ziel angekommen bin. Die zusätzliche Übernachtung im Hotel ist kostspielig, aber es ist wichtig, sich auszuruhen und sich von allen Bewegungen zu erholen sowie sich an jede Zeitzonenänderung anzupassen. Sie werden sehr versucht sein, loszulegen, anstatt sich zu entspannen, aber zumindest einige Ausfallzeiten einplanen, bevor die Hochzeitsfeierlichkeiten oder die Geschäftstreffen beginnen. Durch die Strukturierung einer Ruhezeit funktionieren Sie an den wichtigsten Tagen Ihrer Reise besser. Versuchen Sie nach Ihrer Rückkehr nach Hause, sich langsam in Ihre Routine hineinzuversetzen. Die Wäsche kann warten!

Seit MdDS vor fünf Jahren in mein Leben getreten ist, habe ich mich sehr für das Fliegen entschieden. Ich habe gelernt, dass es leicht ist, die Erschöpfung durch Reisen zu unterschätzen, und es ist sehr schwer, den unvermeidlichen physischen und psychischen Stress zu überwinden.

Da ich in Atlanta lebe und in ein paar Monaten einen 2 ½ Jahre alten Enkel und eine Enkelin erwartet habe, weiß ich, dass ich so oft ich kann und so viele Jahre wie möglich nach Kalifornien reisen werde. Daher bin ich froh, eine praktikable Reisestrategie gefunden zu haben, die mich frei von Steinen und Migräne hält.

Mit den besten Wünschen für eine sichere und beschwerdefreie Reise an Sie alle,
Elaine Schlüssel
MdDS und Migräne
Eine Woche Alaska-Kreuzfahrt, Juni 2010
In der zweiten langfristigen Remission


Lese Elaines Remissionsgeschichte.

2 Kommentare

Diskussionsrichtlinie
  1. Bill Hazen

    Elaine, Grüße von einem 3 1/2 jährigen Betroffenen. Bitte teilen Sie mir mit, wie Ihre Remissionen erzielt wurden. Ich habe mich gerade bei The Mt beworben. Sinai-Programm. Danke und Gott segne dich, Bill Hazen,
    Prescott-Tal, AZ. bahaz@cableone.net

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.