Dinge, die Menschen über Menschen wissen müssen, die an MAV / MdDS / chronischem Schwindel leiden.

Falls Sie diese Worte der Weisheit auf unserer Facebook-Seite verpasst haben, gibt die langjährige Freundin Abby einen großartigen Einblick in diesen Beitrag. Bitte lesen, teilen und die Daumen hoch!

Bitte teilen Sie, um zu zeigen, dass Sie sich interessieren!

WÖRTER DER WEISHEIT FÜR FAMILIE UND FREUNDE

Dinge, die Menschen über diejenigen wissen müssen, die an MdDS / MAV / chronischem Schwindel leiden. Von Abby Lane Pankey

1.) Wir ignorieren dich nicht oder hören dir nicht zu, es ist nur so, dass wir uns mehr Sorgen machen, umzufallen, als was du zu sagen hast.
2.) Vertrau mir, ich habe es genauso satt, schwindelig zu sein wie du, wenn ich mich über Schwindel beschwere.
3.) Wenn ich mich schminke und mir die Haare bürste, läuft ich einen Marathon.
4.) Wenn Sie mir sagen, dass Sie schon einmal Schwindel hatten und wissen, wie es sich anfühlt, könnten Sie möglicherweise in den Hals geschlagen werden.
5.) Dein Boot beeindruckt mich nicht, ich lebe jetzt schon eine Weile mental auf einem.
6.) Die Chancen, dass ich aus dem Lebensmittelgeschäft renne, sind extrem hoch.
7.) Wenn Ihr Haus 10 verschiedene Muster hat und eine helle Farbe hat, können wir keine Freunde sein.
8.) Wenn du weiter redest, nachdem ich dir gesagt habe, dass ich Kopfdruck habe, können wir keine Freunde sein.
9.) Von der Toilette fallen ist nicht so schlimm.
10.) Panikattacken sind eine Lebenseinstellung.
11.) Ich weiß mehr über meine Krankheit als die meisten Ärzte.
12.) Leute, die damit arbeiten, sollten doppelt so viel bezahlt bekommen, wie sie verdienen.
13.) Wenn es mir jemals besser geht, sind die ersten Menschen, denen ich danke, diejenigen im Internet, die nie an meinen Symptomen gezweifelt haben, die immer da waren und die ich liebe.
#Wahrheit #MdDS #maldedebarquement #MAV #Rarediseases #Patient befürwortet
@mddsfoundation.org

3 Kommentare

Diskussionsrichtlinie
  1. Nachdem ich ein Dutzend oder fünfzehn Jahre mit dieser Krankheit gelebt hatte (wenn man das so nennen kann) und so wenig Hilfe von der medizinischen Gemeinschaft bekam, fand ich Chiropraktik. Lange Rede, kurzer Sinn, anscheinend hat eine alte Verletzung meiner C-Wirbelsäule den MdDS verursacht! Nach vielen Sitzungen mit einem Chiropraktiker finde ich endlich eine Erleichterung von der Qual! Vielleicht kann auch Ihnen geholfen werden - was müssen Sie verlieren?

    1. Jean

      Hi catluvrmh… Deine Geschichte klingt genau wie ich.
      Auch ich leide seit über 15 Jahren an einer Schwindelstörung, die meiner Meinung nach eher nach einem Mal-Debarquement-Syndrom klingt… und ich hatte zuvor eine Nackenverletzung und dachte nicht zu viel darüber nach.
      Aber dann tat mein Nacken im Laufe der Jahre immer mehr weh und jetzt trage ich einen weichen Halskragen, um meinen Kopf ruhig zu halten, was bei meinem Schwindel hilft. Ich hatte viele MRTs meiner Halswirbelsäule und die Ärzte sehen in den MRTs nichts, was den Schwindel verursachen könnte. Sie sagen, wenn ich eine Störung im Rückenmark hätte, würde dies meine Arme und Hände beeinträchtigen und nicht in den Kopf- und Gehirnbereich gelangen. Aber ich glaube das nicht, weil das Schwimmgefühl und das Ungleichgewicht und das Schaukeln, das ich in meinem Kopf habe, den Eindruck haben, dass die Durchblutung oder der Sauerstofffluss zu meinem Gehirn aus meinem Nackenbereich fehlt. Ich habe noch nie einen Chiropraktiker dafür gesehen und ich habe fast Angst davor, weil Sie so viele schlechte Geschichten über Chiropraktiker hören, die Ihre Wirbelsäule anpassen und mehr Schaden anrichten.
      Welche Art von Chiropraktiker haben Sie gesehen und warum hat er das Gefühl, dass Ihre C-Wirbelsäule Ihren Schwindel verursacht? Ich wäre daran interessiert, mehr Informationen darüber zu erhalten, und jeder, der dies durchgemacht hat und Erleichterung gefunden hat, wäre für mich sehr hilfreich. Vielen Dank und ich hoffe, dass Sie weiterhin Erleichterung bekommen und sich besser fühlen, weil ich weiß, dass es die elendeste Existenz ist, so lange wie ich darunter zu leiden! Vielen Dank!
      Jean

  2. Judith Loree

    Ich habe seit 31/2 Jahren MdDs und ich habe es sehr genossen zu lesen, wie sich jemand anderes, der an dieser schrecklichen „seltenen“ Krankheit leidet, wie sie es nennen, über einige dieser Probleme gefühlt hat. Vielen Dank, dass Sie diese Probleme geteilt haben, die wir alle täglich teilen und behandeln & wir machen einfach weiter und erzählen den Leuten, wie schlimm es ist & sie haben einfach keine Ahnung, wie es ist, in einer Welt von MdDS zu leben. Es ist schwer, sich nur anzuziehen und einfache Dinge zu tun, wird so schwer, denn ja, unser Kopf fühlt sich an, als würde er explodieren, und wir können uns nicht konzentrieren und werden beschuldigt, nicht zugehört zu haben oder eine andere rücksichtslose Reaktion! & die Übelkeit wird so schlimm durch den Schwindel, dass wir nicht einmal aus dem Bett kommen können. Ich bin froh, von mehr Betroffenen dieser „wunderbaren“ schwächenden Krankheit zu hören. Ich denke, es wird uns allen helfen, wenn wir uns zusammenschließen, um die Welt für diesen Zustand und das harte Leben zu sensibilisieren, das jeden Tag mit all seinen wunderbaren Problemen zu tun hat. Nochmals vielen Dank für das Teilen und lassen Sie uns alle diesen Zustand vereinen und überwinden! - Judy :)

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.