Die Stiftung bildet Ärzte aus

Die Stiftung setzt zwei einfache, aber effektive Tools ein, um sich in Ihrem Namen für Sie einzusetzen. Auf Ihre Anfrage hin sendet die Vorstandsvorsitzende Marilyn Josselyn selbst einen Brief an Ihren Arzt, in dem sie MdDS vorstellt. Dieser einseitige Brief beschreibt kurz MdDS, mögliche Ätiologie und aktuelle Forschungsbemühungen.

Klicken Sie hier, um ein Beispiel anzuzeigen: Brief für Profis

Das zweite Werkzeug ist unsere Bildungsbroschüre. Um seine Praxis mit Broschüren zu versorgen, senden Sie uns einfach den Namen und die Adresse Ihres Arztes. Wir senden diese zusammen mit einem Brief für Fachleute. Wenn Ihr Termin sehr bald ist, können Sie die Broschüre herunterladen und ausdrucken, indem Sie auf das Miniaturbild unten klicken.

Wir wissen, dass es sehr früh scheint, aber diese sind großartig für den Juni-Bewusstseinsmonat. Senden Sie Ihre Anfrage noch heute an brochures@mddsfoundation.org.

Gerne stellen wir Ihnen diese Tools und Services zur Verfügung. Die Erstellung und Versendung von 25 Informationsbroschüren an einen Gesundheitsdienstleister kostet etwa 35 US-Dollar. Eine Spende in beliebiger Höhe hilft, die Kosten auszugleichen. Vielen Dank im Voraus.

  PayPal ist eine schnelle und sichere Möglichkeit, online zu spenden.
Spenden und Beiträge sind gesetzlich absetzbar.

2 Kommentare

Diskussionsrichtlinie
  1. Ich habe noch ein Ohr aus den letzten 6 Monaten
    Fühlen Sie den Druck im Ohr und wenn der Druck auf den höchsten Beginn der Kopfschmerzen steigt.
    Ich berate so viele ent Spezialisten, aber am Ende kein Ergebnis.
    Ich gehöre aus armen Familien, bitte hilf mir.

    1. MdDS-Stiftung

      Mian,
      Es tut uns leid, dass Sie leiden. MdDS ist eine zentrale vestibuläre (Gehirn-) Störung, keine periphere vestibuläre (Ohr-) Erkrankung. Vielleicht können Sie sich in einer Selbsthilfegruppe für Menschen mit Ohrenkrankheiten oder -störungen online beraten lassen. Versuchen Sie, auf Facebook zu suchen.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.