Provider Outreach: Neue Ausschussanwälte für MdDS-Patienten

Die MdDS Foundation freut sich, Ihnen unser Provider Outreach Committee unter dem gemeinsamen Vorsitz von Marilyn Williams und Suzanne Marsh vorstellen zu können. Das Komitee arbeitet daran, die Gesundheitsdienstleister für MdDS zu sensibilisieren und Ihnen das bestmögliche professionelle Verzeichnis zur Verfügung zu stellen.

Marilyn Williams ist ein MdDS-Krieger. Sie recherchiert und aktualisiert sorgfältig Informationen zu Gesundheitsdienstleistern, deren Namen als medizinische Fachkräfte eingereicht wurden, die MdDS-Patienten diagnostiziert und / oder behandelt haben. Die Einreichungen stammen aus dem Jahr 2003, als die erste Selbsthilfegruppe der Stiftung gegründet wurde. Die Informationen, die wir erhalten, werden in einer umfangreichen Datenbank gespeichert, die für eine Vielzahl von Zwecken verwendet wird, vor allem zur Erstellung der Finden Sie einen Arzt Professionelles Verzeichnis. Es wird auch für die Öffentlichkeitsarbeit verwendet, zuletzt für eine Direktwerbungskampagne an eine ausgewählte Liste von Medizinern an führenden Lehrinstitutionen.

Wir müssen unbedingt neue Mediziner identifizieren, die die Merkmale von MdDS erkennen können und im Idealfall bereit sind, sich den Forschungsanstrengungen anzuschließen.

Marilyn stellt nicht nur die Richtigkeit der Verzeichnisinformationen sicher, sondern führt auch Untersuchungen durch, um medizinische Fachkräfte zu identifizieren, die mit MdDS möglicherweise nicht vertraut sind, dies aber sein sollten. Diese Fachkräfte sind nicht auf praktizierende Kliniker beschränkt. Das Provider Outreach Committee setzt sich mit Leitern in Verbindung, zu denen Professoren an Lehrinstitutionen, Abteilungsleiter sowie Forscher für Störungen des Gleichgewichts und des Gleichgewichts gehören. Das Komitee stellt diesen Fachleuten Lehrmaterialien zur Verfügung, wie z. B. unsere Broschüre (für neu diagnostizierte Patienten) und a Kurzreferenzkarte auf MdDS. Die Informationskarte bietet Medizinern die diagnostischen Kriterien für MdDS, damit sie schnell eine Diagnose stellen können.

Suzanne Marsh bringt dem Provider Outreach Committee einen Hintergrund der Vertrautheit mit der medizinischen Industrie. In nur wenigen Monaten hat sie persönlich über 130 Gesundheitsdienstleister angerufen - sogar in Australien, Großbritannien und Italien - und unsere Materialien verschickt, um sie über MdDS und die Stiftung zu informieren. Sie ist die Mutter eines MdDS-Kriegers und die Art von Freiwilliger, nach der wir alle streben sollten.

Auswirkungen der MdDS-Reichweite

Durch die Kontaktaufnahme sind jetzt 24 Staaten und 7 Länder außerhalb der USA im Professional Directory vertreten. Helfen Sie uns, alle 50 Staaten und mehr Länder in das Verzeichnis aufzunehmen? Wir suchen Ärzte, die Sie persönlich empfehlen, um mehr MdDS-Patienten zu helfen, die medizinische Unterstützung zu erhalten, die sie verdienen. Wir stehen auch vor der Herausforderung von Ärzten, die daran interessiert sind, dass MdDS in den Ruhestand tritt. Wir brauchen Ihre Hilfe bei der Identifizierung von Medizinern, die entweder selbst interessiert sind oder die die nächste Generation von Gesundheitsdienstleistern beeinflussen könnten, um ein Interesse an MdDS zu haben. Vielen Dank, dass Sie ihre Kontaktinformationen an provideroutreach@mddsfoundation.org gesendet haben.

Suzanne Sumpf

Willkommen an Bord

Im August wurde Suzanne unsere neueste Vorstandsmitgliedschaft. Suzanne hat in verschiedenen klinischen, administrativen und Marketing-medizinischen Bereichen gearbeitet. Als einziges Vorstandsmitglied, das nicht an MdDS leidet, wird sie sich weiterhin auf die Kontaktaufnahme mit Anbietern konzentrieren und den Vorstand bei einer Vielzahl von Projekten unterstützen.

WUSSTEN SIE?  Wir haben Vorstandsmitglieder in allen vier Zeitzonen der Vereinigten Staaten. Von der Ost- bis Westküste sind wir da, wo Sie sind.

4 Kommentare

Diskussionsrichtlinie
  1. Maureen OConnell

    Mein Mann hat vor 18 Jahren einen Schlag auf den Hinterkopf erlitten. Er erlebt viele der Symptome, die Sie mit MdDS beschreiben. Eine Zeit lang war er gut, aber in letzter Zeit scheint sich sein Gleichgewicht, sein Kopf und sein Oberkörper unwillkürlich zu bewegen. Wir sind dieses Jahr ungefähr 4 Mal geflogen. Ich frage mich, ob er MdDS haben könnte, das wegen der Kopfverletzung übersehen wird. Wie können Sie herausfinden, ob dies möglich ist? Dies hat seinen Lebensstil völlig behindert. Ich bete, Sie können einige Antworten geben.

    1. MdDS-Stiftung

      Die Stiftung diagnostiziert oder bietet keinen medizinischen Rat an. Auf unserer Website finden Sie eine Liste von Gesundheitsdienstleistern, die möglicherweise Antworten anbieten können. https://mddsfoundation.org/find-a-doctor/ Ihr Mann kann sich auch einer unserer Online-Selbsthilfegruppen anschließen, um von anderen zu lernen, von denen einige Erfahrungen ausgetauscht haben und wertvolle Ratschläge geben können. https://mddsfoundation.org/support/

      1. Helen Stringer

        Ich zu einer 2-tägigen Kreuzfahrt und in der ersten Nacht war das Wasser unruhig und jetzt bin ich 1 Tage zurück und ich fühle mich immer benommen. Glaubst du, ich muss ausgecheckt werden oder wird es verschwinden?

        1. MdDS-Stiftung

          Helena,
          Die Stiftung diagnostiziert oder bietet keinen medizinischen Rat an. Das Gefühl, fünf Tage noch auf dem Boot zu sein, ist nicht ungewöhnlich. Wir hoffen, dass Ihre Symptome schnell nachlassen. Wenn sie jedoch anhalten und Sie den Verdacht haben, dass Sie an einem Mal-de-Débarquement-Syndrom leiden, müssen Sie einen Arzt konsultieren, um einen Aktionsplan zu entwickeln. Eine kurze Liste der Gesundheitsdienstleister, die mit MdDS vertraut sind, erhalten Sie über unsere Finden Sie einen Arzt Werkzeug.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.