Sieg gegen „The Beast!!“

Jeder ist anders und MdDS ist sicherlich nicht anders. Persönliche Situationen und die Fähigkeit, die richtige Diagnose zu erhalten, sind auf der ganzen Welt unterschiedlich, und wir alle müssen anfangen, Wellen zu schlagen (tut mir leid) und gehört zu werden!!! ~Jo

Wie haben Sie sich gefühlt, als Sie eine Gemeinschaft von anderen wie Ihnen gefunden haben?

Ich habe so viele Monate dagegen angekämpft … Was ist das? Warum ich? Wie werde ich es los? … es hat nur MdDS befeuert AKA Das Biest. Meine eigenen Symptome vor einem Arzt anzuerkennen und die Selbsthilfegruppe zu finden, half mir, meinen Zustand zu akzeptieren.

Was war das Schwierigste an MdDS?

Nicht freundlich zu mir selbst zu sein … wahrscheinlich das Schlimmste, was ich tun konnte. Ich wünschte, ich hätte über eine Beratung nachgedacht, um meine Angst und meinen Stress in den ersten Monaten zu reduzieren.

Wie ist es besser geworden?

Da ich in Großbritannien lebe, stelle ich oft fest, dass meine Krankheitsschübe wetterbedingt sein können, insbesondere bei Druckabfall und windigen Tagen, und arbeitsbedingt. Aber da ich weiß, dass diese Schübe das Biest nähren, akzeptiere ich, dass es mir für kurze Zeit schlecht gehen wird und dass sich die Dinge dann bessern. Ich nehme keine Medikamente und laufe ständig in sehr flachen Turnschuhen, da ich festgestellt habe, dass Dämpfung überhaupt nicht hilft. Ich helfe mir selbst, indem ich täglich 10 bis 30 Minuten Yoga mache, um meinen Geist und Körper zu entspannen. Ich bin geistig nicht immer in einer guten Verfassung, aber ich spüre, dass mein Kern stärker wird und ich denke, dass meine Symptome beherrschbar sind (obwohl meine Symptome seit einigen Wochen stärker sind).

Welche persönliche Botschaft möchten Sie mitteilen?

Ich habe sechs Monate lang beinahe um mein altes Ich getrauert. Ich war sehr niedergeschlagen und habe jeden Beitrag und Artikel gelesen, den ich finden konnte, um zu sehen, ob ich eine Heilung finden könnte. Die Realität für mich war, dass meine Symptome definitiv nachließen, als ich aufhörte, gegen das Biest anzukämpfen und mir etwas Zuneigung und Zuneigung gönnte.

PS: Ich war wieder auf einer Kreuzfahrt und hatte zwei unglaublich normale Wochen, und wenn überhaupt, waren meine Symptome geringer als bei der ersten Kreuzfahrt, und ich freue mich bald auf die dritte Kreuzfahrt.

Jo, bewegungsgesteuert (Kreuzfahrt, 2022)
Erkrankungsalter: 50 Jahre

Sei nett zu dir selbst. Wenn Sie häufige Symptome und Auslöser wie Stress und Angst verstehen, verfügen Sie über das nötige Wissen, um das Biest besiegen zu können. Weitere Informationen finden Sie unter mddsfoundation.org/symptoms.

KI-Illustration eines blauen ZebrasLassen Sie uns jetzt über das ZEBRA im Raum sprechen. Wussten Sie, dass das Mal de Débarquement-Syndrom eine „Zebradiagnose“ ist? Das Zebra ist das Maskottchen für seltene Krankheiten und Störungen, und MdDS ist nur eine von über 7,000! Kein Arzt kann sie alle kennen, daher arbeitet die MdDS Foundation hart daran, MdDS in den Vordergrund zu rücken. Sie können helfen, indem Sie Ihren Gesundheitsdienstleistern (von Ihrem Physiotherapeuten bis zu Ihrem Zahnarzt), Reisebüros, örtlichen Schulen und Universitäten, wo auch immer Sie es für angebracht halten, Lehrmaterial zur Verfügung stellen.. Klicken oder tippen Sie auf die Schaltfläche unten, um MdDS-Broschüren und Wissenskarten zu erhalten.

Ein Kommentar

Diskussionsrichtlinie
  1. Holley D. Rauen

    Ich liebe dieses Zeugnis. Einer meiner Anbieter sagte, ich sei ein Zebra. Als pensionierte Hebammenschwester wusste ich, was er meinte ...

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.