Hat MdDS einen ICD-Code?

An diesem Internationalen Freiwilligentag möchten wir den Freiwilligen für unseren ICD-Code R42 danken. Erfahren Sie mehr über die internationale Klassifikation von MdDS und ihre Bedeutung für die medizinische Welt im heutigen Blogbeitrag.

Mehr erfahren

Meine Resilienz hat mich gerettet. Deine kann dich retten. 💙

Mein Beginn war spontan und nicht bewegungsinduziert. Tatsächlich wurde ich kurz nach einem chirurgischen Eingriff diagnostiziert. Die Einstellung einiger Ärzte und eine Erfahrung in der Notaufnahme haben mich fast gebrochen. Aber ich habe die Hoffnung nicht aufgegeben, bin wieder auf die Beine gekommen und wieder zu Kräften gekommen. Ich ermutige Sie, Ihren Fortschritt und Ihre Stärke so zu sehen, wie ich es getan habe. Meine Resilienz hat mich gerettet. Deine kann dich retten. 💙 Lassen Sie uns gemeinsam weiterhin für uns selbst und ein Heilmittel eintreten, weil ich wirklich glaube, dass es eines gibt.

Mehr erfahren

Ausbildungsstipendium für klinische Forschung

     1. Juni 2022 – In Zusammenarbeit mit der American Academy of Neurology (AAN) finanzieren die MdDS Foundation und die American Brain Foundation (ABF) ein Clinical Research Training Scholarship mit Fokus auf MdDS. Der Preis zielt darauf ab, die Bedeutung guter klinischer Forschung anzuerkennen und den Forschernachwuchs für klinische Studien in Mal […]

Mehr erfahren

Anziehungskraft

Ich habe dieses Gemälde gemacht, um diesen unsichtbaren Zustand, der mein Leben beeinflusst, mich aber auch mehr schätzen zu lassen, zu visualisieren, einzufangen und warum nicht zu würdigen. Ich widme dies euch allen, #MdDSwarriors. ~ Alex Bodea

Mehr erfahren

"Raus in die See"

MdDS auf CSI: Vegas! 📺 S01E03, Gil Grissom sagt, er habe Mal de Débarquement! Dann sagt er in Episode 4 seiner Frau Sara, er sei immer noch "Out to Sea". Wohin bringt uns @CSICBS nächsten Mittwoch?

Mehr erfahren

MdDS in der beliebten französischen Fernsehsendung „Ça begince aujourd'hui“ hervorgehoben

In dieser Folge von Ça begin aujourd'hui interviewt die französische Journalistin Faustine Bollaert eine junge Frau, die sich seit Juni mit dem Ausschiffungssyndrom befasst. Sehen Sie sich den Clip auf Französisch an oder lesen Sie das Transkript hier auf Englisch.

Mehr erfahren

Life Rocks mit Schaukelkerzen

Ich bin Kate und ich rocke ... im wahrsten Sinne des Wortes. 2018 entwickelte ich eine neurologische Störung Mal de Débarquement. Ich hatte das ständige Gefühl zu schaukeln und zu schwanken, als wäre ich auf einem Boot. Grundsätzlich habe ich meine Landbeine nie zurückbekommen und lebe in ständiger Bewegung. Ich fing an Kerzen zu machen und startete dieses Jahr Rocking Candles, um irgendwie zu helfen. Der Verkauf jeder meiner bisher über 700 Kerzen erhöht das Bewusstsein für MdDS und 10% des Erlöses von rockingcandles.com gehen an die MdDS Foundation!

Mehr erfahren